Die Stiftung für Sicherheit & Prävention
die neuesten Publikationen >>> unterhalb des VIDEOS
Der WEISSER RING e. V. hilft Kriminalitätsopfern und deren Angehörigen bei der Überwindung von Tatfolgen.

Solidarität mit Opfern zeigen, auch in Notsituationen. Nicht wegschauen, wenn jemand Opfer einer Straftat wird und den 

Mut haben, aktiv zu helfen ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.

Die WEISSER-RING-STIFTUNG soll eine nachhaltige finanzielle Grundlage für denWEISSEN RING schaffen.

In Österreich, der Schweiz und überall in Deutschland tauchen die Gaunerzinken in unregelmäßigen Abständen auf.

Heutzutage werden die Geheimzeichen von organisierten Banden genutzt. Das immer gleiche Vorgehen: Eine Vorhut kundschaftet ein Objekt gründlich aus. Sie beobachtet, ob es in einem Objekt etwas zu holen gibt und ob beispielsweise ältere Menschen oder alleinstehende Frauen im Haus leben. 


Die gesammelten Informationen werden dann mit Hilfe der Gaunerzinken an die nachfolgenden Komplizen übermittelt, während die Kundschafter längst weitergezogen sind.
Daten im Internet, auf dem PC oder Datenträgern die nach dem Tode des Benutzers bestehen bleiben, bezeichnet man als digitales Erbe oder digitaler Nachlass.

Erben haben ohne Passwörter keinen Zugriff auf die Online- Konten. Trotzdem stehen sie in der gesetzlichen Pflicht, etwaige Kosten durch Abbuchungen für laufende Verträge zu übernehmen.

Im Erbrecht fehlen gesetzliche Vorschriften für den digitalen Nachlass. Keine Internet-Plattform ist verpflichtet, den Erben Zugang zu den Konten zu gewähren.
Empfehlenswert ist die Ausstellung einer Vollmacht für eine Vertrauensperson. Darin sollte genau beschrieben sein, wie die digitalen Daten zu handhaben sind.
Dokumente für den Notfall erstellen.
Nachdem sie die Patientenverfügung verfasst haben, ist es sinnvoll entweder eine Betreuungsverfügung oder eine Vorsorgevollmacht anzufertigen. Diese Vertrauensperson sollten Sie mit einer Vorsorgevollmacht ausstatten um für Sie die finanziellen Dinge, ihre Unterbringung und eben auch ihre medizinische Behandlung in ihrem Sinne regeln zu können.
Das setzt jedoch voraus, dass Sie die Vertrauensperson voll umfänglich informieren müssen um im Ernstfall auf die erforderlichen Dokumente zugreifen zu können.
So zum Beispiel für Bankgeschäfte, Lebensversicherungen, Bausparverträge, Kreditverpflichtungen, Versicherungen, Mietverträgen, Abonnements
Eine Patientenverfügung richtet sich an die Ärzte und das Behandlungsteam für den Fall aller Fälle. Eine Patientenverfügung hilft Klarheit darüber zu schaffen, was man am Lebensende will oder auch nicht und was einem im Zusammenhang mit Krankheit, Leiden und Tod wichtig ist..
Manche Menschen haben Angst, dass vielleicht nicht mehr alles medizinisch Mögliche für sie getan werden könnte wenn sie alt oder schwer krank sind. Andere befürchten, dass man sie in solchen Situationen unter Einsatz aller technischen Möglichkeiten nicht sterben lässt.
Festlegungen in einer Patientenverfügung bedeuten, dass man selbst die Verantwortung für die Folgen übernimmt und nicht der Ehepartner, Angehörige oder die Kinder damit zusätzlich belastet.
SPENDEN an:

WEISSER-RING Stiftung-biloba

IBAN: DE12 3607 0050 0103 9593 00
Deutsche Bank ESSEN

Alle oben aufgeführten Checklisten sind für Sie gratis!
Die biloba-Stiftung freut sich aber für eine freiwillige Spende.

Auf Wunsch wird für Ihre Spende eine Zuwendungsbescheinigung 
ausgestellt. 
Copyright 2018 - Impressum Datenschutz | All Rights Reserved
Thanks for subscribing. Share your unique referral link to get points to win prizes..
Loading..